Auditgremium

Das Auditgremium führt in regelmäßigen Abständen zur Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung Audits (Qualitätsprüfungen) von bereits bestehenden Studiengängen durch. Bei der Neuentwicklung oder der Überarbeitung von Studiengängen wird das Auditgremium ebenfalls zu einem Audit im Sinne der Qualitätsprüfung einberufen.

Im Auditgremium sind Persönlichkeiten vertreten, die über ausgewiesene Expertise in Forschung und Lehre verfügen oder aufgrund ihres beruflichen Hintergrundes fachliche Expertinnen und Experten für den zu beurteilenden Studiengang sind. Des Weiteren sind Studierendenvertreterinnen und Studierendenvertreter in das Auditgremium berufen.

Das Auditgremium besteht aus ständigen Mitgliedern und verfahrens- bzw. auditbezogenen Mitgliedern: